Fruchtuntersuchung

Orangensaft                          - biologischer Anbau

Orangensaft - biologischer Anbau

Vom Gesamteindruck her vermittelt dieses Kristallisationsbild einen blütenhaften Charakter. Von der kleinen paarigen Hohlform gehen kräftige, gradlinige Nadelzüge aus, die bis an den Rand hin gut ausgeprägt sind. Die verdickte Struktur der Hauptnadelzüge deutet auf einen Erwärmungseinfluß hin. Eine kurze Pasteurisation ist heute lebenmitteltechnologisch üblich, um einem mikrobiologischen Verderb über die langen Transportwege zu vermeiden. Vom Bildcharakter her wirkt dieses Bild klar strukturiert, strahlend und zentriert. 

Orangensaft                          - konventioneller Anbau

Orangensaft - kounventioneller Anbau

In dem einzentrigen Kristallisationsbild hat sich eine große Hohlform gebildet. Von dieser gehen gebogene, runde, wenig differenzierte Nadelzüge aus. Sie wirken aufgelöst, wenig verbunden und zeigen eine struppige Tendenz. Es zeigt sich keine klare Struktur bei den einzelnen Kristallnadeln aus.